Hier wird gebraut

JETZT RESERVIEREN

FACEBOOK

GOOGLE +

TRIP ADVISOR

Das Paulaner Bräuhaus ist mehr als ein Wirtshaus…

Hier wird gebraut!

Münchner Lebensgefühl pur. Unser Braumeister Otto Schneider verbindet die Erfahrung vieler Generationen mit den modernsten Ansprüchen an die hohe Kunst des Brauens.

Jetzt am Hahn:

Der Bockige Beppo

unsere hausgebraute Charme-Offensive! Hingebungsvoll und kraftstrotzend zugleich. Ein naturtrüber Doppelbock im Dreimaischverfahren gebraut, mit einer ausgeprägten Hopfennote, Aromen von Blaubeeren und einem Hauch von Zitrusfrüchten. 18,5 % Stammwürze und ein Alkoholgehalt von 7,6% machen jeden Widerstand zwecklos. Bayerische Verführungskunst pur!

Das Gelbe vom Ei!

Ostern im Paulaner Bräuhaus. Freut euch auf Feinstes vom Weidelamm und Zicklein. Wir haben an allen Feiertagen geöffnet. Jetzt reservieren!

Ein Wirtshaus mit Geschichte!

Das Gebäude am Kapuzinerplatz 5 ist der ehemalige Ausschank der Bierbrauerei Thomasbräu und seit jeher ein Münchner Wirtshaus. Auf dem Gelände dahinter befand sich die Brauerei der Gebrüder Thomass. Dort brauten sie eines der ersten Münchner Hellbiere. 1928 fusionierte Thomasbräu mit der Paulaner Brauerei. Der Name Thomasbräu verschwand durch die Umfirmierung 1994 endgültig. 1989 zieht das erste Paulaner Bräuhaus im Kapuzinerplatz 5 ein und eine weltweite Erfolgsgeschichte beginnt. Seit 2013 wirkt nun Hermann Zimmerer zusammen mit Daniel Demut und Küchenchef Thomas Brandfass im Paulaner Bräuhaus. Gemeinsam stehen sie für authentische regionale Küche und herzliche Gastlichkeit.

Herzlich Willkommen!

Hier geht’s zu den Paulaner Bräuhäusern weltweit